Erstellen von Anweisungen für die Darsteller / Mimen

Bei Übungen ist es wichtig, dass jeder Darsteller sich passend zu seinen Verletzungen dem Szenario und zu seiner "Vorgeschichte" den eingesetzten Kräften gegenüber verhält und diesen ermöglicht, ihre Aufgaben abzuarbeiten.

Deshalb erstellen wir zu jeder Übung Anweisungen, in denen wir genau festlegen wer welche Verletzungen hat und wie das Verhalten im Übungsablauf sein soll.

  • Wir achten darauf das die Verteilung der Verletzungsmustern zum Szenario passt
  • auch nicht Verletzte Betroffene (z.B. Angehörige von Verletzten) bekommen von uns Verhaltensregeln
  • Störer, werden von uns gesondert ausgewählt, damit nicht unnötig übertrieben wird
  • nicht jede Mime geht mit einem Polytrauma in eine Übung

das wäre sehr unrealistisch und für die Einsatzkräfte nicht zu bewältigen.